Ich!

Ich!
Lesemädchen
"J.K. Rowling created seven Horcruxes.
She put a part of her soul in every book
and now her books will live forever."


Sonntag, 12. März 2017

Harry Potter 1-4 - J.K. Rowling




Hallo ihr Lieben♥
Heute möchte ich euch gerne mitteilen, wie ich die ersten 4 Bände von Harry Potter fand. Das wären folgende:
  • Harry Potter und der Stein der Weisen
  • Harry Potter und die Kammer des Schreckens
  • Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  • Harry Potter und der Feuerkelch
Ganz viel Spaß beim Lesen! :)





- Autor/in: J.K. Rowling
- Verlag: Carlsen Verlag
- Seitenzahl: 336 Seiten
- ISBN: 978-3-551-35401-3
- Genre: Fantasy/Abenteuer
- Preis: 8,99 € (Taschenbuch) bei Carlsen/Amazon

(Autor/in, Verlag & Genre bleiben gleich)
- Seitenzahl: 368 Seiten
- ISBN: 978-3-551-35402-0
- Preis: 8,99 € (Taschenbuch) Bei Carlsen/Amazon

(Autor/in, Verlag & Genre bleiben gleich)
- Seitenzahl: 448 Seiten
- ISBN: 978-3-551-55169-6
- Preis: 17,99 € (Hardcover) bei Carlsen/Amazon
                     
(Autor/in, Verlag & Genre bleiben gleich)
- Seitenzahl: 768 Seiten
- ISBN: 978-3-551-55193-1
- Preis: 24,99 € (Hardcover) bei Carlsen/Amazon




 1.
"Er konnte nicht wissen, dass in ebendiesem Moment überall im Land geheime Versammlungen stattfanden, Gläser erhoben wurden und gedämpfte Stimmen sagten: "Auf Harry Potter - der Junge, der lebt!""
"Bis zu seinem elften Geburtstag glaubt Harry, er sei ein ganz normaler Junge. Doch dann erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll – denn er ist ein Zauberer! In Hogwarts stürzt Harry von einem Abenteuer ins nächste und muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen."


2.
"Sein Zauberspruch tauchte den Gang jäh in flammendes Licht. Die Tür hinter dem riesigen Jungen flog mit solcher Wucht auf, dass sie ihn an die Wand gegenüber warf. Und heraus drang etwas, das Harry einen langen, durchdringenden Schrei entfahren ließ, den niemand hören konnte."
"Endlich wieder Schule! Einen solchen Seufzer kann nur der ausstoßen, dessen Ferien scheußlich waren: Harry Potter. Doch wie im vergangenen Schuljahr stehen nicht nur Zaubertrankunterricht und Verwandlung auf dem Programm. Ein grauenhaftes Etwas treibt sein Unwesen in der Schule. Wird Harry mit Hilfe seiner Freunde Ron und Hermine das Rätsel lösen und Hogwarts von den dunklen Mächten befreien können?"



3.
"Harry hob den Zauberstab. Die Zeit war gekommen. Dies war der Augenblick, Vater und Mutter zu rächen. Er würde Black töten. Er musste Black töten. Dies war seine Chance..."
"Natürlich weiß Harry, dass das Zaubern in den Ferien strengstens verboten ist, und trotzdem befördert er seine schreckliche Tante mit einem Schwebezauber an die Decke. Die Konsequenz ist normalerweise: Schulverweis! Doch Harry wird behandelt wie ein rohes Ei. Hat es etwa damit zu tun, dass ein gefürchteter Verbrecher es auf Harry abgesehen hat? Mit Ron und Hermine versucht Harry ein Geflecht aus Verrat und Rache aufzudröseln und stößt dabei auf Dinge, die ihn fast an seinem Verstand zweifeln lassen." 

4.
"Dann erkannt er, dass es ein riesiger Totenkopf war, der, wie es schien, aus smaragdgrünen Sternen bestand. Und aus der Mundhöhle des Schädel quoll, wie eine Zunge, eine Schlange hervor."
"Harrys viertes Schuljahr in Hogwarts beginnt und ein Wettkampf hält die Schüler in Atem: das Trimagische Turnier, in dem Harry eine Rolle übernimmt, die er sich im Traum nicht vorgestellt hätte. Natürlich steckt dahinter das Böse, das zurück an die Macht drängt: Lord Voldemort. Es wird eng für Harry. Doch auf seine Freunde und ihre Unterstützung kann er sich auch in verzweifelten Situationen verlassen." 







Die Cover:
Fangen wir mal allgemein mit dem Cover an. Diese sind nicht sehr spektakulär und in sanften Tönen gehalten. Das ist aber genau der Punkt, den ich so toll finde. Es sind einfache Symbole drauf, wie z.B. Harry mit seiner Narbe, Besen, Teile der Geschichte (Schachbrett im 2. Teil oder der Werwolf in Band 3). Diese kleinen Ausschnitte zeigen viel mehr, als wenn das ganze Cover vollgestopft wäre. Die Harry Potter Bücher brauchen gar nicht so ein aufregendes Cover, die Geschichten sind spannend genug :-)

Jedoch muss ich sagen, dass ich meine Ausgabe von Harry Potter 3, mit dem komischen gelben Rand, nicht schön finde - das liegt aber daran, dass diese schon etwas älter ist. Das Originale Hardcover von diesem Teil ist aber mein Lieblingscover von allen!😍
--> Das Cover


Die Storys:
Ich glaube ich kann vor niemandem verstecken, dass ich ein absoluter Potterhead bin!😂😂😂 Das liegt natürlich auch an den Geschichten von Harry Potter. Ich glaube, ich hab in Hogwarts ein "zweites Zuhause" gefunden, in das ich bin begeben kann, wenn ich von dem Alltag fliehen möchte, wenn mir alles zu viel wird, wenn ich mal wieder etwas schönes zum Träumen haben möchte.

1.
Mit "Harry Potter und der Stein der Weisen" hat alles begonnen. Die Geschichte hat mich von Anfang an gepackt und ich könnte sie immer wieder lesen. Mit diesen Sätzen beginnt die Reise nach Hogwarts, in die Zauberwelt. Man fühlt sich sofort, als würde man selbst diesen Brief bekommen und gerade im Hogwarts-Express in die Zauberschule fahren. J.K. Rowling hat meiner Meinung nach einen absolut tollen Anfang erschaffen, der besser nicht sein könnte!
Für den ersten Band vergebe ich 5 von 5 Sterne 🌟🌟🌟🌟🌟

2.
Weiter ging es mit "Harry Potter und die Kammer des Schreckens". Hier habe ich den Fehler gemacht, zuerst den Film zu schauen (Schande über mich). Nachdem ich dann das Buch gelesen habe, musste ich feststellen, dass ich doch leider den Film besser fand, was mich selbst gewundert hat. Nach diesem super ersten Band war ich ein klein wenig enttäuscht. Natürlich hat mir die Geschichte super gefallen, aber es war einfach nicht so, wie im ersten Band, ich habe ewig gebraucht, die paar 300 Seiten zu lesen!
Daher vergebe ich für den zweiten Band 3 von 5 Sterne 🌟🌟🌟

3.
Kommen wir zu meinem absoluten Lieblingsband - Harry Potter und der Gefangene von Askaban (Konfetti werf🎉🎉)!!! Ich liebe, liebe, liebe diesen Band! Nach der kleinen Enttäuschung von Harry Potter 2 hat mich die 3. Geschichte wieder total gefesselt. Es gefällt mir noch ein bisschen besser als der erste Band. Meiner Meinung nach hat J.K. Rowling in dieser 3. Geschichte einfach am Besten und Spannendsten geschrieben. Zudem erscheint hier auch mein Lieblingslehrer (Professor Lupin). Also, falls euch der 2. Band wie mir auch nicht so super gefallen hat als Buch, gebt nicht auf: Harry Potter und der Gefangene von Askaban toppt jeden anderen Harry Potter Band!♥ 
Für den wundervollen 3. Band vergebe ich natürlich 5 (50000) von 5 Sterne 🌟🌟🌟🌟🌟


4.
Der vierte Teil, Harry Potter und der Feuerkelch, geht fast genau so gut weiter, wie der dritte Band! Ich liebe den Winterball und das Trimagische Tunier so sehr! Dieser Teil ist übrigens mein Lieblingsfilm von der Harry-Potter-Reihe. J.K. Rowling schreibt auch hier wieder sehr bildlich, sodass man sich fühlt, als würde man alles miterleben. Ebenfalls ein super Buch!😊 Am Ende passiert zwar etwas, was alle Hufflepuffs (inklusive meiner Wenigkeit) sehr trifft - aber das werde ich natürlich nicht verraten, sonst spoiler ich ja, hehe.
Auch für diesen Band vergebe ich 5 von 5 Sterne 🌟🌟🌟🌟🌟



Momentan lese ich gerade Band 5. Und sobald ich den 7. Band, und somit den Letzen, beendet habe, kommt natürlich ein zweiter Rezensionsteil online!



XOXO
Lisa aka. Buecherschlucker 💖



Kommentare:

  1. Huhu Lisa!
    Du hast auch einen schönen Blog und natürlich folge ich dir gerne :)
    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hiii! Das freut mich sehr, wirklich :)
      Liebste Grüße♥

      Löschen